Im Alter noch fit bleiben

Senioren 60+ gehört man inzwischen längst nicht mehr zum alten Eisen. Im Gegenteil: Mit den richtigen Fitnessübungen laufen viele Senioren erst so richtig zur Höchstform auf. Auf den Willen kommt es an.

Gesunde Ernährung wird immer wichtiger

Burger, Pommes und Kuchen sind nicht unbedingt das, was man unter gesunder Ernährung versteht. Mit Obst, Gemüse und verschiedenen Müslis gelingt die gesunde Ernährung sehr schnell.

Mit Massagen mal richtig abschalten

Wer täglich im Stress ist, der muss auch mal richtig abschalten können. Mit einer angenehmen Massage geliegt dies recht schnell. Ausgebildete Masseure sorgen für Wohlbefinden.

Gesund bleiben mit der richtigen Medizin

Man sollte nur die Medizin zu sich nehmen, die man von seinem Arzt verschrieben bekommen hat. Eigeninitiativen können hier schnell böse Nebenwirkungen haben.

Sport und Fitness hält gesund

Besonders für junge Menschen ist ausreichende Bewergung und Sport wichtig, um einen Ausgleich für den Körper zu schaffen. Besonders Berufstätige sollte viel Sport treiben.

 

Volkskrankheit Depressionen

Die Anzahl an Fachärzten für psychische Störungen ist in den letzten Jahren enorm angestiegen. Das hat natürlich auch was mit der Häufigkeit der Patienten zu tun, die sich in den letzten Jahren vermehrt mit psychischen Problemen an ihren Hausarzt gewand haben. Immer häufiger erkranken die Patienten an einer Depression. Die Behandlung ist dabei aber nicht einfacher geworden.

Organspendeausweis beantragen kann Leben retten

Die Gesundheit ist das höchste Gut, was ein Mensch haben kann. Jedoch gibt es auch immer wieder Zeiten im Leben, wo es mit der Gesundheit nicht so gut bestellt ist. Ein Schnupfen oder eine Erkältung ist meist schnell kuriert, manchmal aber kommt es vor, dass man an den Organen Schäden davon trägt, die so gravierend sind, dass eine Organspende nötig wird. Der Begriff Organspende ist recht einfach zu erklären. Dabei werden organkranken Menschen gesunde Organe von Spendern transplantiert. Dies ist sowohl als Lebendspende wie z. B. einer Niere oder Knochenmark oder als Organspende von bereits verstorbenen Menschen möglich. Bevor ein Organ in den Körper eines Menschen transplantiert wird, sind jedoch umfangreiche Untersuchungen des Blutes usw. nötig, um genau herauszufinden ob die Merkmale zwischen Spender und Empfänger übereinstimmen. Je nach Art der Organspende kann so ein Familienmitglied als Spender in Frage kommen oder auch ein Fremder. Kommt keiner aus der Familie in Frage, kommt man auf eine Warteliste für das jeweilige Organ.

Gedächtnistraining für Senioren

Kommt der menschliche Körper in das fortgeschrittene Seniorenalter und lassen gleichzeitig die Anforderungen an das Gehirn nach, empfiehlt es sich, durch Gedächtnistraining für Senioren weiterhin fit zu bleiben. Denn beim Gedächtnis tritt sonst derselbe Effekt auf wie bei untrainierten Muskeln. Diese werden eben schwächer. Ein regelmäßiges Training für die grauen Zellen fördert den weiteren Ausbau der Synapsen und somit eine gleich bleibendes Leistungsniveau unseres Gedächtnisses.

Pflaumen: Erste Hilfe bei Verstopfungen

Verdauungsprobleme sind weit verbreitet und viele können ohne Abführmittel gar nicht mehr leben. Um aber Verstopfung in den Griff zu bekommen, brauchen Sie nicht zwingend einen Arzt aufzusuchen, oft helfen Hausmittel gegen Verstopfung. Verdauungsprobleme können viele Ursachen haben, finden Sie also zunächst einmal heraus, woher Ihre Unpässlichkeit kommt. Bei gesunder Ernährung ist Verstopfung nämlich nicht möglich, es wird falsch gegessen und zu wenige Ballaststoffe zugeführt. Also stellen Sie Ihre Ernährung um, das kann Wunder wirken und der Gang zum Klo wird bedeutend einfacher. Bis aber eine Ernährungsumstellung wirkt, sollten Sie Hausmittel gegen Verstopfung einsetzen, die sind völlig ungefährlich und machen außerdem nicht abhängig. Also, was tun bei Verstopfung?

Gesunde Ernährung wird immer wichtiger

Gesunde Ernährung wird immer wieder erwähnt, wenn es um das Thema Abnehmen geht. Doch warum ist gesunde Ernährung überhaupt so wichtig? Und wieso kann ich dadurch schnell abnehmen? Oft fällt es nicht so leicht, sich an entsprechende Empfehlungen zu halten. In der Mittagspause bleibt nicht viel Zeit, sich einen vitaminreichen Salat zu zaubern und wenn man nach der Arbeit vor der Frage: „Was koche ich heute?“ steht, ist die Antwort meist etwas Schnelles, das sich einfach zubereiten lässt.